Trophäe "Primus inter Pares" des Club Germania
Primus inter Pares

oder auch "Bester unter Gleichen"!

Anläßlich unseres 135.jährigen Bestehens hat Werner Pauke, Schützenbruder der Burgdorfer Schützengesellschaft, in freundschaftlicher Verbundenheit zum Club Germania von 1882, Burgdorf den Germanen eine Trophäe als Wanderpokal gestiftet. Die Trophäe stellt die Göttin "GERMANIA" in Form einer Miniaturskulptur in Bronze auf einem schwarz gebeizten und gefalzten Holzsockel dar. Sie ist ein Wanderpokal und wird jedes Jahr wieder am Tag des Germanengeburtstages überreicht. Für den Club ist Sie zugleich Namensgeberin und Schutzpatronin!

Die Trophäe wird in einem fairen Wettkampf nach festen Regeln ausgeschossen. Zur Erinnerung erhält der Gewinner einen Orden, als sichtbare Anerkennung seiner Leistung.
Bronze-Satue<br>Germania

"Bronze-Statue"
GERMANIA
"Inter Optimum Honorem Victorum"
Unter den Besten, Ehre dem Sieger
Primus inter Pares 2017

Jens-Uwe Hansen 2017
Primus inter Pares 2018

Frank Duensing 2018
Primus inter Pares 2019

Andreas Bertram 2019