Collegium ehemaliger Bruchmeister der Hauptstadt Hannover e.V.

Seit nunmehr seit über 30 Jahren pflegt der Club Germania ein freundschaftliches Verhältnis zum Collegium ehemaliger Bruchmeister aus Hannover. Auch hieraus haben sich im Laufe der Jahre viele persönliche Freundschaften gebildet.

Schützenfest

Die Mitglieder des Collegiums werden jedes Jahr zum großem Zapfenstreich, während des Burgdorfer Schützenfestes, eingeladen. Nach dem Ausmarsch nehmen die Bruchmeister dann auch an der Schaffermahlzeit teil. Nach einigen gemeinsamen Runden an der Theke, steht der Rest des Abends zur freien Verfügung. Dabei zeigen die Bruchmeister dann den Germanen, vor allem denjenigen die es noch nicht können, wie man Lüttje Lagen aus zwei oder noch mehr Gläsern trinkt.
Im Gegenzug wird der Club Germania zum Rundgang der Bruchmeister auf dem Schützenfest in Hannover eingeladen. Dieser beginnt mit einem gemeinsamen Essen, danach geht es dann mit Musik kreuz und quer über den Festplatz in Hannover, wobei im Wechsel jeweils ein Getränkestand und ein Karussell angelaufen wird. Der Rundgang endet gegen Mitternacht im Hauptfestzelt, wo noch einmal richtig Ramba Zamba gemacht wird. Auch hier steht dann der weitere Abend zur freien Verfügung, wovon die Germanen reichlich Gebrauch machen und meistens erst in den frühen Morgenstunden den Heimweg antreten.
Bruchmeister und Gäste beim Rundgang auf dem Hannoverschen Schützenfest
Freundschaftsschiessen und Spanferkelessen

Im Herbst treffen sich die Bruchmeister und die Germanen gleich zweimal. Im September findet das Freundschaftsschiessen der Bruchmeister zusammen mit den Hildesheimer Junggesellen und den Burgdorfer Germanen statt. Ein weiteres Zusammentreffen findet im Oktober beim alljährlich stattfindenden Spanferkelessen statt. Im Anschluß an das Essen, werden in bewährter Form ein paar fröhliche Stunden mit tanzen, einigen Getränken und lockerer Plauderei verbracht

So erreichen Sie uns:
E-Mail: Webmaster Germania
Copyright Frank Duensing © 2017 Alle Rechte vorbehalten