137. Germanengeburtstag

Gruppenbild 2018
Bei traumhaften Sommerwetter traf sich der Club Germania am 06. August 2018 am Germanenbaum. Mit dabei waren unsere Freunde von der Junggesellenkompanie von 1831 Hildesheim sowie die Volkskönigin, Lili Sternberg und der König Freihand Klaus Volkmann.

Die Anwesenden wurden von unserem 1. Vorsitzenden Patrick Denecke herzlich willkommen geheißen. Nach einem gemütlichem Stündchen, mit kühlen Getränken, ging es dann durch die Stadt ins Schützenheim. Dort angekommen konnten sich die Teilnehmer am Buffet stärken.

Nun gab es den ersten Höhepunkt des Abends, die Bekanntgabe des " Primus inter Pares ". Nominiert waren 3 Clubber: Patrick Denecke, Frank Duensing und Jörg Neitzel. Gewinner wurde mit dem Ergebnis 9.9.1876 Frank Duensing. Als zweiten Höhepunkt wurden einige Clubber für langjährige Mitgliedschaft geehrt. Nachdem nun der offizielle Teil vorbei war, gingen die Clubber zum gemütlichen Teil über.
Primus inter Pares 2018
In der Mitte Gewinner "Primus inter Pares" Frank Duensing.
Links der Zweitplatzierte Jörg Neitzel. Rechts der Drittplatzierte Patrick Denecke.
Emblem 425 Jahre
Die Burgdorfer Schützengesellschaft feiert Ihr 425 jähriges Bestehen und eröffnet das Burgdorfer Volks.- und Schützenfest mit einem internen Festakt. Hierzu wurden u. a. Gäste aus der Politik sowie aus dem Schützenwesen geladen. Der Festakt beginnt um 18:00h mit einem ökomenischen Gottesdienst und ab 19:00h mit musikalischer Untermalung, launigen Wortbeiträgen und einigen wenigen kurzen Grußworten. Anschließend wird ein wohlschmeckendes Mahl serviert.

Emblem 425 Jahre

Der Club Germania nimmt als Korporation der Gesellschaft selbstverständlich an diesem Festakt teil. Schon im Vorfeld des gesamten Festes haben sich mehrere Clubkameraden in der Projektgruppe 2018 sowie im Festvorstand tatkräftig  bei der Gestaltung des Festes eingesetzt.
Auch für dieses Jahr hat sich der Club Germania von 1882 Burgdorf einiges vorgenommen. So wird bereits am Dienstag das Clubinterne Zelt im Festzelt eingerichtet, wo unsere geladenen Gäste, Freunde, Bekannte und Familienangehörige bewirtet werden.

Da der Club sein Augenmerk auf die Förderung des Burgdorfer Schützenfestes gelegt hat, wird wie immer, zu besonderen Anlässen, selbstverständlich eine Jubiläumsscheibe gestiftet. Auf diese können alle Mitglieder der BSG ab 16 Jahre (16 bzw. 17 jährige mit Einverständniserklärung der Eltern) schiessen. Es wird mit dem Kleinkalibergewehr auf 50m Entfernung geschossen. Ein 425 Teiler gewinnt. Die besten 5 Schützen erhalten einen Geldpreis und der Gewinner zusätzlich die Jubiläumsscheibe sowie einen Erinnerungsorden. Jubiläumsscheibe2018
Auch für die kleinsten Besucher wird während des sonntäglichen Umzuges wieder der alte Eiswagenanhänger unseres beliebten Pitten Brennecke eingesetzt. So wird es für die kleinsten wieder umsonst Eis geben.

Der Club Germania wünscht allen ein schönes Schützenfest und allen Schützen ein treffsicheres Auge.

Club Germania von 1882, Burgdorf

Plakat SF 2018 425 Jahre

Sieger Ratsscheibe 2018

Am 16.05.2018 fand das Schiessen auf die Ratsscheibe und Schützenscheibe statt. Obwohl die Konkurrenz groß war, unter den Teilnehmern der Burgdorfer Schützengesellschaft mit Rat und Verwaltung konnte sich unser Schiesssportleiter Jörg Neitzel als Sieger auf der Ratsscheibe durchsetzten.
Der Anfang ist gemacht im Jubiläumsjahr der Burgdorfer Schützengesellschaft. Weiterhin noch viel Erfolg auf den Scheiben 2018.

Sieger Ratsscheibe 2018
Schützenfest Hülptingsen (21.-22.04.2018)

Der Schützenverein  Hülptingsen, zugleich der jüngste und kleinste Schützenverein der Stadt Burgdorf, hatte zu seinem 39. Schützenfest eingeladen. Am Samstag wurde der Kommerz mit vielen geladenen Gästen gefeiert. Auch der Club Germania nahm daran teil. Am Sonntag fand der Ausmarsch mit mehreren Abordnungen der Burgdorfer Schützengesellschaft sowie geladener Gastvereine statt. 2 Musikzüge begleiteten diesen Ausmarsch musikalisch. Der Gastgebende Verein zeigte sich wieder einmal sehr freigiebig und so wurde bis zum späteren Abend gemütlich gefeiert. Die Pflege der Geselligkeit und die guten freundschaftlichen Verhältnisse zu den Hülptingser Schützen konnten vertieft werden. Der Auftakt der 5. Jahreszeit in Burgdorf konnte als gelungen bezeichnet werden.

Schützenfest Hülptingsen18
Schiessen mit Damen

Der Club Germania hatte am 07. April die Damen der Clubkameraden eingeladen. Diese Veranstaltung ist ein Dankeschön an die Damen da Sie des öfteren auf Ihre Germanen verzichten müssen. Bereits im Vorfeld der Veranstaltung wurden an mehreren Schießabenden schon verschiedene Pokale ausgeschossen. Auch hier waren die Damen bereits dabei und konnten Ihrerseits auf die nur für Sie gestifteten Pokale schießen. Der 1. Vorsitzende eröffnete um 19:00 Uhr den geselligen Abend und berichtete über die anstehenden Veranstaltungen. Danach gab es ein gemeinsames Essen. Natürlich wurden auch die verschiedenen Ergebnisse vom Schießen in lustiger Runde besprochen. Die Eine und Andere lustige Anekdote von früher wurde erzählt und natürlich spekuliert wer Beste Dame, Clubmeister und Bester Ehemaliger wird. Nach mehreren Kaltgetränken war es soweit und die Ergebnisse wurden bekannt gegeben. Bei einigen war die Freude über gewonnenes groß, andere waren enttäuscht, da Sie Ihr Ziel wieder nicht erreicht hatten. Doch der Spaß war noch nicht vorbei, in geselliger Runde wurde noch bis früh in den nächsten Morgen gefeiert.

stehend von links:
Volker Stark (Hennepokal), Jörg Neitzel (Schipperpokal), Sabine Coels (Damenpokal), Susanne Schaprian (rote Laterne),
Beate Neitzel (Apfelkornpokal), Louis Muhle (Ehemaligenpokal), Werner Pauke (Präsentkorb Wissensspiel)

sitzend von links:
Grit July (Beste Dame), Mike Bolten (Clubmeister), Louis Philipp Muhle (Stadtsparkassenkanne)

Partnerscheibe: Jörg und Beate Neitzel
Grünkohlwanderung

Im Februar trafen wir uns zu unserer alljährlichen Grünkohlwanderung. Treffpunkt aller Teilnehmer war der Königshof von Jörg und Christiane Meyer in Otze. Zur Stärkung für unseren Ausflug in die Natur, Rund um Otze, waren bereits Schlachtewurstbrote vorbereitet. Gegen die frostigen Temperaturen wurde ein Handwagen mit ausreichend alkoholischen und nichtalkoholischen Getränken bestückt. Nachdem wir die Wanderung erfolgreich absolviert hatten, kehrten wir im Bahnhof ohne Namen ein und stärkten uns mit Grünkohl, satt, Kasslerfleisch, Bregenwurst und Schnitzel mit Bratkartoffeln. Zur vorgerückten Stunde fuhren alle mit der Bahn nach Hause.

Vielen Dank an Christiane und Jörg für die Organisation!
Winterwanderung
Ewald Bührke feiert seinen 88 Geburtstag

Der 1. Vorsitzende Patrick Denecke besuchte unseren ältesten ehemaligen Clubber Ewald Bührke. Mit einem prall gefüllten Präsentkorb gratulierte unser 1. zum 88. Geburtstag. Der Club Germania wünscht Dir, lieber Ewald, noch viele weitere gesunde Jahre im Kreis deiner Familie.

Mit dreifach Germania Hoch

Ewald Bührke 88 Jahre
27.01.2018 Winterball der Burgdorfer Schützengesellschaft

Auf dem Winterball der Burgdorfer Schützengesellschaft konnte der Club Germania wieder einen Winterkönig stellen.
Mit einem 19,6 Teiler hatte Louis Phillipp Muhle den besten Schuss auf den Winterkönig abgegeben. Auch weiterhin viel Glück dieses Jahr auf den Scheiben. 

Der Club Germania gratuliert allen Würdenträgern zu Ihrem Erfolg!
Winterkönig 2018
06.01.2018 Dreikönigsschiessen

Auch dieses Jahr fand das traditionelle Dreikönigsschiessen wieder statt. Dem Wettkampf stellten sich dieses Jahr 7 Clubber
Unser Jungclubber Andreas Bertram konnte sich in diesem Jahr den Auflagepokal mit 237,2 Teiler und den Freihand Pokal mit 1407 Teiler sichern.

Die Wildsau ging dieses Jahr an unseren Schiesssportleiter Jörg Neitzel.
Sieger Dreikoenigsschiessen 2018
Sieger Dreikoenigsschiessen Wildsau 2018